Am 14. März 2019 fand der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Amstetten-Land im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs statt.

Abschnittsfeuerwehrkommandant OBR Josef Weber eröffnete den Abschnittsfeuerwehrtag mit einigen Begrüßungsworten und hieß alle anwesenden Feuerwehrfunktionäre und Gemeindevertreter herzlich willkommen. Anschließend erfolgte die Berichterstattung über die Leistungen der Feuerwehren im Abschnitt Amstetten-Land im vergangenen Jahr. Neben den unglaublichen, abschnittsweiten Zahlen zu Einsätzen, Übungen und geleisteten Stunden gaben auch die Sachbearbeiter des Abschnitts einen genaueren Einblick in die Statistiken ihres jeweiligen Verantwortungsbereiches. Diese gewaltigen Leistungen erfordern selbstverständlich auch viele Ressourcen sowie eine optimale Ausstattung und Ausbildung der Feuerwehren und ihrer Mitglieder. Auch im vergangenen Jahr wurde von den Feuerwehren und den Gemeinden wieder viel investiert, um das hohe Sicherheitslevel für die Bevölkerung aufrecht erhalten zu können.

Besonders hervorgehoben wurden die Leistungen der Feuerwehrjugend im gesamten Abschnitt. Die Funktionäre sowie die anwesenden Bürgermeisterinnen und Bürgermeister zeigten sich beeindruckt von und voller Stolz auf die Arbeit der Feuerwehrjugend. Um das große Potenzial der Jugend bestmöglich zu nutzen und sie schon früh für den Feuerwehrdienst zu begeistern, gibt es von Seiten des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes Überlegungen, wie die Feuerwehrjugend auch für die unter 10-Jährigen geöffnet werden könnte.

Im Anschluss an den produktiven, fachlichen Austausch lud die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs noch zu einem gemütlichen Beisammensein in der neu gestalteten Fahrzeughalle.