Ausbildung

Die Ausbildung der Feuerwehrjugend soll die Grundlage für den weiteren Dienst als aktives Feuerwehrmitglied bilden.

Ein weiters Ziel der Ausbildung ist es bei Bewerben anzutreten, wo das Wissen mit anderen Feuerwehrjugendgruppen gemessen wird um auch Erfolge feiern zu können.

Weites wird der Ausbildungsstand im Rahmen von Wissenstests überprüft; die Erfolge der Kinder werden durch Abzeichen und Beförderungen belohnt.

Alle Themen dieser Ausbildung sind im „Handbuch Feuerwehrjugend“ verankert, welche durch den Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverband vorgegeben sind.

Bei der Feuerwehrjugend können Kinder im Alter von 10 Jahren bis 15 Jahren teilnehmen, wobei hier entsprechend dem Alter die Vermittlung des Unterrichtsstoffes berücksichtigt wird.

Die Ausbildungsthemen werden von unserem speziell geschulten Personal den Mitgliedern der Feuerwehrjugend altersgerecht beigebracht.

Zusätzlich werden Ausflüge, Gruppenspiele und natürlich das Highlight – das Landestreffen der Feuerwehrjugend mit Landesbewerb – veranstaltet, damit auch das Rahmenprogramm und die Unterhaltung mit Spiel und Spaß der Kinder nicht zu kurz kommt.

Unser speziell geschultes Ausbildungspersonal für die Feuerwehrjugend

Feuerwehrjugendbetreuer LM Ernst Hausberger (links) und Feuerwehrjugendbetreuer-Stellvertreter LM Andreas Klamert (rechts)

Betreuer-Gehilfen OBM Peter Klamert und HFM Gerhard Pfaffeneder nicht im Bild

Ausbildungsbeispiele

Nähere Infos und eine größere Darstellung sind nur einen Klick auf die Bilderkacheln entfernt!