Am 24. Oktober 2017 um 16:48 Uhr wurden die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs zu einem Brandeinsatz der Stufe B1 alarmiert.

Bei einem landwirtschaftlichen Objekt im Gemeindegebiet Neuhofen kam es im Hackschnitzel-Lager zu einer Brandentwicklung. Sofort nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort wurde die Straße abgesperrt, um ein sicheres Arbeiten gewährleisten zu können. Nach einer Lageerkundung wurde die Alarmstufe auf B3 erhöht und weitere Einsatzkräfte nachalarmiert.

Anschließend wurde mittels Atemschutzgeräteträger ein Löschangriff gestartet. Aufgrund der tollen Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte konnte der Brandherd schnell unter Kontrolle gebracht und ein Ausbreiten verhindert werden. Um ein vollständiges Löschen des Brandes zu ermöglichen, wurde ein Teil der Hackschnitzel mit einem Radlader ausgeräumt.

Die Feuerwehr Neuhofen/Ybbs bedankt sich bei allen Kameradinnen und Kameraden für die hervorragenden Leistungen!