Einer für alle – alle für einen