Nach mehrwöchiger intensiver Vorbereitungszeit stellte sich unser Kamerad LM Andreas Klamert am 8. Mai in der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln den Aufgaben des Bewerbes um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold. Dabei wurden Andreas Klamert und seine Mitstreiter in acht Disziplinen geprüft:

  • Ausbildung in der Feuerwehr
  • Berechnen – Ermitteln – Entscheiden
  • Brandschutzplan
  • Formulieren und Geben von Befehlen
  • Fragen aus dem Feuerwehrwesen
  • Führungsverfahren
  • Praktische Einsatztätigkeiten (Knotenkunde, Hindernisstrecke)
  • Verhalten vor einer Gruppe (Kommandieren)

Mit einer fehlerlosen Leistung in allen acht Disziplinen erlangte Andreas Klamert neben dem begehrten Abzeichen in Gold auch den dritten Platz in der Tageswertung und wurde Bezirksbester in der Wertung des Bezirks Amstetten. Wir gratulieren herzlich zu diesem sensationellen Erfolg!

Weiters gratulieren wir auch allen anderen neuen Goldträgern aus unserem Bezirk: LM Stefan Anderle, OFM Johannes Braun, OLM Martin Stockner (FF Kornberg-Schlickenreith), BM Mathias Langerreiter, SB Peter Üblacker, OBI Stefan Üblacker (FF Oed), V Gerald Heiland, SB Peter Hofer (FF Rems), LM Alexander Pötsch (FF Strengberg), LM Michael Simmer (FF Biberbach), OBI Patrick Kronsteiner (FF St. Georgen/Reith), LM Bernd Kriener, OBI Christoph Stockinger (FF Edla-Boxhofen), OFM Lukas Ingerl (FF Preinsbach)

Fotos und Liste der Kameraden sind geistiges Eigentum der FF Preinsbach