Am 07.08.2015 wurde die FF Neuhofen um 00:48 Uhr zu eine Ölspurbeseitigung gerufen. Ein KFZ hatte auf einer Länge von ca. 80 Meter Benzin verloren und musste von der Fahrbahn auf einen sicheren Untergrund gestellt werden. Sogleich wurde von den Einsatzkräften ein Behälter untergestellt, um das austretende Benzin aufzufangen und ein weiteres Auslaufen auf die umliegenden Wiesen und Felder zu verhindern. Mittels Ölbindemittel, Besen und Schaufel wurde die Fahrbahn gereinigt und zwei Warnschilder aufgestellt, um den nachfolgenden Verkehr auf mögliche Benzinreste aufmerksam zu machen.