Am 17. Juli 2019 ereignete sich am späten Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der L94 – Euratsfelderstraße Richtung Perbersdorf auf Höhe der Kreuzung nach Hömbach. Ein Motorradfahrer und eine E-Bike-Fahrerin krachten zusammen.

Um 17:11 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs alarmiert und rückte nur wenige Minuten später mit 12 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Die Kameradinnen und Kameraden begannen umgehend damit, die Einsatzstelle abzusichern und unterstützten die Rettungskräfte des Roten Kreuzes sowie das Notarzt-Team bei der Erstversorgung der beiden Unfallopfer. Die Fahrradfahrerin wurde mit dem Notarzt und der Motorradfahrer mit dem Christophorus-Hubschrauber zur weiteren medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Nach der Erstversorgung der Unfallopfer und der polizeilichen Beweissicherung wurden die Unfallfahrzeuge von den Einsatzkräften der FF Neuhofen/Ybbs geborgen und die Unfallstelle gereinigt.