In der Nacht auf den 21. Februar 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs um 04:03 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Euratsfelderstraße gerufen. 13 Feuerwehrmitglieder rückten mit zwei Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Polizei bereits vor Ort und sicherte die Einsatzstelle. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab, streifte zwei Bäume und kam im vom Regen stark aufgeweichten Straßengraben zum Stehen. Ein Lenker bzw. eine Lenkerin konnte nicht angetroffen werden. Auf Anweisung der Polizei wurde das Fahrzeug geborgen und in Fahrbahnnähe auf festerem Untergrund gesichert abgestellt.