Am Dienstag, den 14.04.2020, um 14:41 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neuhofen an der Ybbs, Kornberg-Schlickenreith, Euratsfeld sowie Ulmerfeld-Hausmening zu einem schweren Verkehrsunfall in der Katastralgemeinde Schindau gerufen.

Ein PKW-Lenker verlor auf der L89 Richtung Euratsfeld bei einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen die Betonwand des Stallgebäudes eines landwirtschaftlichen Objekts. Trotz des raschen Eingreifens der Einsatzkräfte kam für den Lenker jede Hilfe zu spät – er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften sowie der Polizei und dem Notarzt für das koordinierte Vorgehen sowie das professionelle Einsatzverhalten.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei den Angehörigen des verunfallten Lenkers. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und möchten Ihnen auf diesem Wege unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken.